Schwäbischer Kartoffelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Schwäbischer Germteig verwenden, s.o.

Belag:

  • 300 g Erdäpfeln, am Vortag gekocht, abgeschält, fein geraffelt,
  • 2 Teelöffel Mehl
  • Salz
  • Muskat
  • 1 EL Zerlassene frische Butter,
  • Eventuell ein klein bisschen Milch

Guss:

  • 1 EL Zerlassene frische Butter,
  • 1 Ei
  • 3 EL Schlagobers
  • Salz
  • 50 g Geselchtes

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Ingredienzien des Belags zu einer streichfähigen Menge vermengen, diese auf den eingestochenen Boden Form.

Die Ingredienzien für den Guss miteinander mischen, über den Belag Form. Das Fleisch darüber streuen. Den Kuchen auf der untersten Schiene im auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr ca. 1/2 Stunde backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbischer Kartoffelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche