Schwäbische Spinat-Rollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Spinatröllchen:

  • 24 lg Spinat (Blätter)
  • Salz
  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 EL Butter
  • 250 g Bratwurstbrät
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 125 ml klare Suppe

Sosse:

  • 3 md Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 g Créme fraOche
  • 1 EL Paradeismark

Spinat säubern, spülen und in ausreichend Salzwasser blanchieren. Danach in geeistem Wasser abschrecken. Auf Küchenrolle abrinnen.

Semmeln in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Petersilie abspülen und klein hacken. 1 El Fett erhitzen, Zwiebel und Petersilie darin andünsten. Brät, ausgedrücktes Semmeln, Zwiebel-Petersiliengemisch und Ei zusammenkneten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Jeweils 2 Spinatblätter übereinanderlegen. Einen EL der Füllung auf die Mitte setzen, die SEiten überklappen und die Blätter vorsichtig zusammenrollen. Roellche im übrigen Fett anbraten. Mit der Buehe löschen und bei geschlossenem Deckel 20-25 Min. bei schwacher Temperatur gar ziehen. Für die Soße Paradeiser abspülen, reinigen, 2 Paradeiser würfelig schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Knoblauch und Tomatenwürfel darin andünsten, ein klein bisschen Wasser aufgießen und 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden. Paradeiser durch ein Sieb aufstreichen, den Bratensud auffangen. Créme fraOche und Paradeismark unterziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Restliche Paradeiser vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Soße in eine geben gießen. Spinatröllchen aus der Bratpfanne nehmen und in die geben setzen. Mit Tomatenwürfeln bestreut zu Tisch bringen.

Vorbereitung : 1 Stunden

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbische Spinat-Rollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche