Schwäbische Scherben und Fränkische Heferzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für ca. 30 Scherben::

  • 2 Volleier
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillestange, ausgekratzt
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl (Typ 405)

Ausserdem:

  • Zimtpulver und Staubzucker zum Bestreuen
  • 500 g Fett (zum Fritieren)

Für ca. 50 Striezel::

  • 520 g Mehl (Typ 405)
  • 160 g Milch
  • 40 g Germ
  • 45 g Zucker
  • 7 g Salz
  • 2 Eier
  • 4 Eidotter
  • 4 g Butter
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 30 ml Rum
  • 1 Vanillestange ausgekratzt

Für die Scherben alle Ingredienzien bis auf das Mehl glattrühren. Das Mehl sieben und nach nach und nach unterkneten. Den Teig abgedeckt zirka 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Anschliessend den Teig ungefähr 0, 5 cm dick auswalken und mit einem gezackten Teigroller in ungefähr 12cm x 5cm große Parallelogramme schneiden. Mit einer Gabel die Stückchen einstechen, damit sie nicht blasig aufgehen und im 175 °C heissem Fett schwimmend zu Ende backen. Nach ungefähr 3 bis 4 Min. aus dem Fett nehmen, kurz auf Küchenpapier abrinnen und mit Zimtpuderzucker beziehungsweise nur mit Staubzucker überstreuen und auf der Stelle geniessen.

Für die Heferzopf aus lauwarmer Milch, Germ, 1 El Zucker und 40g Mehl einen Dampfl machen. Diesen bei geschlossenem Deckel 20 Min. gehen. Anschließend die übrigen Ingredienzien dazugeben und einen Germteig durchkneten.

Diesen Teig bei geschlossenem Deckel wenigstens 3 Stunden lang abkühlen. Anschliessend den Teig etwa 1, 5cm dick auswalken und mit einem gezackten Teigrad in etwa 5cm x 5cm große Rauten schneiden. Die Rauten im 175 Grad heissem Fett etwa 3 bis 4 min fertig backen bis sie kissenfoermig aufgegangen sind und eine goldbraune Farbe angenommen haben. Auf Küchenpapier abrinnen und auf der Stelle geniessen.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbische Scherben und Fränkische Heferzopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche