Schwäbische Maultaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 piece Eier
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 2 piece Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1 piece Knoblauchzehe; gewürf
  • 150 g Spinat (tiefgekühlt)
  • 350 g Bratwurstbrät (grob)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Muskat; frisch ge
  • 1 Teelöffel Pfeffer; schwarz, fr
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 piece Eiklar
  • 2000 ml Rindsuppe; herzhaft so

1 St Knoblauchzehe; gewürfelt 1/2 Tl. Tl. Tl. Muskat; frisch gerieben 1 Tl. Tl. Tl. Pfeffer; schwarz, frisch aus der Mühle 2 Liter Liter Liter Rindsuppe; e; herzhaft soll sie sein

Aus Mehl, Eiern und Salz einen weichen Nudelteig bereiten und bei geschlossenem Deckel in einer Backschüssel 30 Min. ruhen. Speck würfeln und auslassen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Unaufgetauten Spinat hinzufügen und so lange weichdünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Die Menge ein klein bisschen auskühlen und mit Bratwurstbrät, Semmelbröseln und Petersilie vermengen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Teig in zwei Portionen auf einem dünn bemehlten Küchentuch 3mm dick auswalken. Auf einem Teigstück 8cm große Quadrate markieren und in der Mitte je einen EL Füllung Form. Die Zwischenräume mit Eiklar bestreichen.

Das zweite Teigstück darüberlegen und die Zwischenräume fest drücken. Die Quadrate ausschneiden.

Die Rindsuppe in einem großen Kochtopf aufwallen lassen, die Maultaschen einlegen und 10 min bei leise siedendem Wasser gardünsten.

Serviert werden Maultaschen auf verschiedene Arten: Maultaschen in klare Suppe werden in einer klaren Fleischsuppe (möglichst selbstgekocht; ja nicht die Kochbrühe nehmen, die ist trüb) aufgetragen und mit gehackter Petersilie oder Schnittlauchröllchen überstreuen.

Maultaschen mit Semmelbröseln lässt man gut abrinnen und richtet sie lagenweise in eine geeignete Schüssel, wobei jede Lage üppig mit in ausreichend Butter gerösteten Semmelbröseln übergossen wird : Maultaschen mit Zwiebeln werden in wenig klare Suppe angerichtet und mit Fünf gewürfelten, in ausreichend Butter gedünsteten Zwiebeln bedeckt. Darüber wird dann noch gehackte Petersilie nach Wahl gestreut.

Wer die Füllung variieren will: Mischung aus 200 g gehacktem, gekochtem Schinken, 2 Eiern, Semmelbröseln und ausreichend frischen Kräutern.

Schweinemett mit ausreichend gewürfelten Zwiebeln und Knoblauch anbraten, mit viel Petersilie und Kerbel vermengen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbische Maultaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche