Schwäbische Leberknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Semmeln
  • 500 ml Wasser zum Einweichen
  • 75 g Speck
  • 250 g Rindsleber (gemahlen)
  • 250 g Rinderhack
  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2000 ml Rindsuppe (Instant)

Semmeln in dem Wasser 15 Min weichen. In der Zwischenzeit den Speck 1/2 cm groß in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne 5 Min auslassen. Die gemahlene Leber, das Rinderhack und die ausgedrückten Semmeln in eine geeignete Schüssel Form. Den Speck mit einem Schaumlöffel aus der Bratpfanne nehmen und ebenfalls dazugeben.

Die Schale der Zwiebel entfernen, fein gewürfelt in die Backschüssel Form und die Eier hineinmischen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Die gewaschene und klein gehackte Petersilie in den Fleischteig vermengen. Die Rindsuppe in einem großen flachen Kochtopf zum Kochen bringen.

Aus dem Fleischteig Knödel von ca. 5 cm ø formen und in der klare Suppe 15 Min Garziehen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Dazu Sauerkraut und Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Schwäbische Leberknödel

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 20.06.2015 um 13:58 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche