Schwäbische Kartoffelsupp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 3 lg "gelbe Rüben" (Karotten)
  • 30 g Fett
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • Fleischbrühwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Sm Fett gesondert
  • 2 Paar Saitenwürste
  • Petersilie (gehackt, zum Bestreuen)

Die rohen Erdäpfeln und Karotten abschälen und in Würfel schneiden. In dem zerlassenen Fett dämpft man die feingeschnittene Zwiebel, die gehackte Petersilie, die Erdäpfeln und die Karotten. Das Mehl überstäuben und kurz weiterdämpfen. Nun mit ungefähr 2 l Wasser löschen und mind. Vierzig min durchkochen.

Als nächstes die Suppe durch ein Sieb passieren (oder durch die sog. "Flotte Lotte") und ein weiteres Mal zurück in den Kochtopf Form. Heiss herstellen, Fleischbrühwürfel, Salz und Pfeffer (und eventuell ein wenig Muskatnuss) dazugeben und nachwürzen.

Die Toastscheiben in kleine Stückchen schneiden und in fett anrösten.

Die Saitenwürste (o. Rote Würste) in Scheibchen schneiden und in die Suppe Form.

Servieren und mit dem gerösteten Toast überstreuen.

Tipp: Wer's deftiger mag, der lässt ein Stück gerauchten Schweinebauch in der Suppe mitköcheln - schmeckt spitze !

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbische Kartoffelsupp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche