Schupfnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • Salz
  • 3 Eidotter (Grösse L)
  • 3 EL Maizena (Maisstärke) (gestrichen)
  • 180 g Mehl
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 100 g Butter

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: dienieren & trinken 10/98

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Erdäpfeln in der Schale in Salzwasser gar machen, dann ein klein bisschen auskühlen und schälen. Die warmen Erdäpfeln durch die Kartoffelpresse drücken. Die Eidotter , die Maizena (Maisstärke) sowie das Mehl hinzfügen. Alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zusammenkneten, dabei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Den Teig in drei Teile schneiden. 1/3 von dem Teig auf der bemehlten Fläche zu einer etwa 40 cm lange Rolle formen. Die Rolle in 30 auf der Stelle große Scheibchen schneiden. Die Scheibchen zu Anfang zu Kugeln, dann zu Röllchen mit spitze zulaufenden Enden formen.

Die Schupfnudeln in kochendes Salzwasser gleiten und den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen. Sobald die Schupfnudeln aufsteigen, noch 2 Min. ziehen, auf der Stelle in Salzwasser abschrecken und gut abrinnen. Den Vorgang mit dem übrigen Kartoffelteig wiederholen.

Die Butter in zwei Bratpfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Khb 10/98

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schupfnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche