Schupfnudeln mit Zwetschkenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 500 g Erdäpfeln
  • 1000 g Zwetschken
  • 500 ml Weisswein
  • 10 EL Zucker
  • 5 Nelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Ei
  • 70 g Griess
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Muskat
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Zimt

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Erdäpfeln am Vortag in der Schale gardünsten.

2. Zwetschken abspülen, halbieren, entkernen. 1/2 Liter Wasser, Wein, 8 El. Nelken, Zucker, Zimtstange zum Kochen bringen, Zwetschken 5 Min. darin machen.

3. Maizena (Maisstärke) mit 2 El. Wasser anrühren, unter das Kompott rühren, zum Kochen bringen.

4. Gepellte Erdäpfeln durch die Presse drücken, mit Mehl, Griess, Ei, Salz und Muskatnuss zu einem Teig durchkneten.

5. Auf bemehlter Arbeitsfläche kleine Stückchen von dem Teig abstechen, mit bemehlten Händen Nudeln daraus rollen.

6. Reichlich Salzwasser in einem breiten Kochtopf zum Kochen bringen. Nudeln portionsweise darin gar ziehen. Wenn sie an die Oberfläche schwimmen, mit der Schaumkelle herausnehmen, auf einem Geschirrhangl abrinnen.

7. Nudeln in Butter goldbraun rösten. 2 El. Zucker mit Zimt vermengen. Mit Zwetschkenkompott zu Tisch bringen.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Zuckerschotensalat mit Zitronenmayonnaise

Hauptspeise: Königsberger Fleischknödel

Nachspeise: Schupfnudeln mit Zwetschkenkompott

1 1/4 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schupfnudeln mit Zwetschkenkompott

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 15.10.2015 um 21:06 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche