Schupfnudeln mit Maroni und Kohlsprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Schupfnudeln:

  • 250 g Erdäpfel (gekocht, geschält, vom Vortag)
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Muskatnuss (frisch gerieben)

Für die Schupfnudeln mit Maroni und Kohlsprossen zunächst die Kohlsprossen putzen und am besten weich dämpfen (oder in Salzwasser kochen).

In der Zwischenzeit den Zucker mit der Butter karamellisieren. Maroni hineingeben und mit der Suppe aufgießen. So lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist. Dann die Kohlsprossen dazugeben und alles mit den Gewürzen abschmecken.

Währenddessen die Erdäpfeln pressen und mit den restlichen Zutaten für die Schupfnudeln vermengen. Zu Schupfnudeln formen. Wasser aufkochen und die Schupfnudeln ungefähr 5 Minuten im nicht mehr kochenden Wasser ziehen lassen.

Butter in einer Pfanne schmelzen und die Schupfnudeln darin anbraten.

Schupfnudeln mit Maroni und Kohlsprossen servieren.

Tipp

Schupfnudeln mit Maroni und Kohlsprossen als Beilage oder Hauptspeise servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Schupfnudeln mit Maroni und Kohlsprossen

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 02.11.2015 um 10:16 Uhr

    weiss nicht...

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 13.03.2015 um 10:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.05.2014 um 06:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 26.05.2014 um 05:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche