Schultuete mit Sommerfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

4 Pfannkuchen::

  • 3 Eier
  • 1.5 Tasse Milch
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 EL Butter (geklärt)
  • Salz
  • Neutrales Öl zum Ausbacken

Quarkfüllung::

  • 200 g Magerer Topfen
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Milch zum Glattrühren

Füllung:

  • Bunte Salate wie Eichblatt-, Herzblatt
  • Friséesalat
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 6 sm Paradeiser
  • 1 sm Salatgurke
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 10 Radieschen
  • 2 Hähnchenbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett (zum Braten)

Ausserdem:

  • 250 g Eierschwammerln
  • Fett (zum Braten)
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Teigzutaten mit dem Quirl genau durchrühren und in der heissen Bratpfanne mit wenig Fett 4 große schmale Palatschinken zu Ende backen.

Topfen mit den fein gehackten Kräutern durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit ein klein bisschen Milch glatt rühren.

Die Hähnchenbrüste mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in der vorher trocken erhitzte Bratpfanne in wenig Öl jeweils Seite eine bis zwei min anbraten. Danach die Bratpfanne in den auf 160 °C aufgeheizten Backrohr Form und 6 bis 8 min weiter gardünsten. Vor dem Anrichten in Streifchen schneiden.

Die Blattsalate mundgerecht zupfen, die Küchenkräuter klein hacken, Paprikas in schmale Streifchen schneiden. Die Paradeiser halbieren, das weiche Innere entfernen, ebenfalls in Streifchen schneiden. Die Radieschen in schmale Scheibchen schneiden.

Kurz vor dem Anrichten die Eierschwammerln mit ein klein bisschen Öl 3 min in der heissen Bratpfanne schwenken. Zum Schluss mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und die Schnittlauchröllchen hinzfügen.

Die Palatschinken mit der Topfenmasse bestreichen, mit Salaten, Kräutern und Streifchen von der Hähnchenbrust belegen. Danach den Palatschinken zu einer spitzem Sackerl ähnlich einer Schultuete zusammenrollen.

Anrichten: Auf jeden Teller eine gefüllte "Schultuete" legen, alles zusammen mit Kräutern, Radieschen-Stiften und gebratenen Pfifferlingen garnieren. Mit restlicher Füllung dekorieren.

Köche: Dieses Gericht wurde zubereitet von Franz Leonardo Lauter, Anja Kopcza und Norbert Parzych im Restaurant Schloss Nordkirchen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schultuete mit Sommerfuellung

  1. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 28.01.2014 um 12:09 Uhr

    schade, dass da kein bild dabei ist

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche