Schultergulasch in Rosenpaprika mit Champignonnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Schweineschulter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Champignons
  • 80 g Eiernudeln
  • 1.5 Zwiebel
  • 1.5 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2.5 EL Rosenpaprika
  • 1.5 EL Paradeismark
  • 1 EL Rapsöl
  • 0.5 EL Butterschmalz
  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 250 ml Rindsuppe
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Brunnenkresse

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Fleisch in daumengrosse Stückchen schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien, würfelig schneiden. Knoblauch von der Schale befreien, feinblättrig schneiden.

Zitronenschale abraspeln. Lorbeer und Majoran abzupfen.

Nudeln in leichtem Salzwasser al dente machen, abgekühlt ablaufen und abrinnen.

Champignons mit Küchenpapier abraspeln und in Scheibchen schneiden.

Kochtopf mit Rapsöl erhitzen, Fleisch darin scharf anbraten, Zwiebeln, Knoblauch hinzufügen, gut mit anschwitzen.

Wacholder, Lorbeer, Paradeismark, Majoran hinzfügen und kurz mit anrösten.

Rosenpaprika hinein Form, kurz mit untermengen, mit Rotwein und Rindsuppe aufgiessen, 25 bis eine halbe Stunde gemächlich gardünsten.

Zum Schluss Zitronenschale hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Daraufhin Lorbeer und Wacholder herausnehmen.

Champignons in heissem Butterschmalz anschwenken, Nudeln dazugeben, unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

Nudeln als Bett auf flachem Teller anrichten, Gulasch darauf anhäufeln, einen Löffel Sauerrahm daraufgeben und mit Brunnenkresse garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schultergulasch in Rosenpaprika mit Champignonnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche