Schulterfleisch mit Kren und Brühkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 500 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 3 Nelken
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Petersilie (Stengel)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Kren

Das Wasser in einem großen Kochtopf aufsetzen und Zwiebel, Nelken, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Salz hinzfügen. Alles aufwallen lassen.

Die Schweineschulter einfüllen. Den Kochtopf halb abdecken und alles zusammen 70 bis 90 min gerade am Siedepunkt leicht wallen. Machen Sie gegen Ende der Kochzeit die Probe: Das Fleisch sollte schön weich sein, dann ist es gar.

Den Schulterbraten aus dem Kochtopf nehmen und in Scheibchen schneiden. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten und ein kleines bisschen Kochbrühe darübergiessen. Den Kren dazureichen.

Als Zuspeise Brühkartoffeln die von frischem Brot begleitet werden. Als Getränk nimmt man ein kühles Pils.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schulterfleisch mit Kren und Brühkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche