Schüsselpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Scheiben TK_Blaetterteig; a 45g
  • 200 g Champignons
  • 10 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 400 g Ragout fin; Dose
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Schlagobers
  • 2 sm Paradeiser

Den Blätterteig entfrosten. Je 2 Scheibchen übereinanderlegen und in Formgrösse auswalken. Die Champignons vierteln und in Butterschmalz andünsten; mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und das Ragout fin dazugeben. Vorsichtig durchrühren und erwärmen.

Zwei flache, ofenfeste Formen von in etwa 15 cm ø das Ragout einfüllen. Die Teigplatten darüberdecken, den Rand mit Wasser einpinseln und leicht glatt drücken, den überstehenden Teig klein schneiden; für die Dekoration aufheben. Die Teigoberfläche mit verquirltem Eidotter und Schlagobers einpinseln. Mit Tomatenscheiben und Teigstreifen so verzieren, dass das Bild einer roten Blumenwiese erscheint. Die Oberfläche mehrfach mit einer Gabel einstechen.

Die Formen in das vorgeheizte Backrohr schieben und ungefähr 20 Min. backen. E-Küchenherd 225 Grad , Gas Stufe 4, Umluft 200 Grad

sehr gut mit einem Rest von Gulasch beziehungsweise Hühnerfrikassee kochen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schüsselpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche