Schubert-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 g Nüsse (gerieben)
  • 350 g Mehl (glatt)
  • 20 g Brösel
  • 2 EL Honig
  • 4 Stk. Eier
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 3/8 l Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL Rum
  • Rosinen (in Rum eingeweicht)
  • Zitronenschale

Für den Schubert-Gugelhupf Eiklar mit Kristallzucker vermengen und zu Schnee schlagen. Dann Butter, Dotter, Zucker und Honig schaumig rühren und den Eischnee unterheben.

Brösel, geriebene Nüsse, Mehl und Backpulver vermengen. Milch, Gewürze, Rosinen und Rum ebenfalls vermischen.

Diese drei Mischungen nun langsam in einer Schüssel zusammenrühren. Den fertigen Teig in eine befettete und mit Brösel ausgestreute Form füllen und den Schubert-Gugelhupf bei 200° C ca. 1 Stunde backen.

Tipp

Ein etwas anderes Gugelhupf Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare4

Schubert-Gugelhupf

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 26.02.2014 um 17:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Lise
    Lise kommentierte am 02.11.2013 um 11:44 Uhr

    Wird das Eiklar zu Schnee geschlagen oder wirklich nur verrührt?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 04.11.2013 um 11:49 Uhr

      Das ist etwas missverständlich formuliert, das Eiklar sollte man hier mit dem Zucker schon zu Schnee schlagen, dann wird der Schubert Gugelhupf flaumiger. Wir werden das gleich in der Zubereitung ausbessern. Danke für den Hinweis.

      Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 15.08.2013 um 19:54 Uhr

    hört sich sehr lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche