Schtyber-Palaentae - Uri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Polenta
  • 150 g Mehl
  • Wasser
  • 150 g Butter

Man gibt die Polenta sowie das Mehl in eine ausreichend große Schüssel, würzt mit Salz und vermengt das Ganze mit heissem Wasser zu einem Brei, den man eine Nacht lang stehen lässt. Am andern Tag lässt man in einer Pfanne Butter zergehen und brät die vorbereitete Polenta darin.

Diese #Schtyber-Palaentae" soll sehr locker und trocken aussehen. Zusammen mit Milchkaffee schmeckt sie großartig zum Frühstück oder zum Nachtessen. Sie ist auch unter den Namen #Palaentae-Ribel" und #Palaentae-Gusel" bekannt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schtyber-Palaentae - Uri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche