Schrippen, Schrippen oder Baguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • Für 8 Baguette:
  • 1000 g Weizen- oder dinkemehl (50 % Vollkorn, 50 % 1050er))
  • 500 g Wasser (30 °C); ca.vielleicht mehr
  • 3 Teelöffel Salz
  • 40 g Backmalz
  • 120 g Germ, frisch, 3 Würfel
  • 3 EL Öl, optional
  • 3 EL Leinsamen, in Wasser eingeweicht
  • 3 Schueppchen Sb-Kerne
  • Evtl. Bärlauch
  • Hilfsmittel:
  • 1 Lochblech
  • 1 Flachen Metallbehälter, Gusseisenpfännchen
  • Wasser (kochend)

Salz in Wasser schmelzen, gemeinsam mit Backmalz die Germ hineinbröckeln und darin schmelzen. Mehl hinzufügen und zusammenkneten. Sofern gewünscht das Öl derweil hinzufügen. Alles, was mit dem Teig und der Germ in Berührung kommt, soll gute Raumtemperatur haben. 1 Minute gemächlich, 2 min rasch kneten. Teig darf, wenn fertig, nicht an den Fingern kleben und muss einen geschmeidigen Ballen bilden.

Eventuell am Schluss noch einen TL Mehl in der Weitling dazugeben, damit der Ballen sich gut von den Wänden der Backschüssel ablöst. Teigkloss bei 40 °C (auf dem Küchenherd - der Herd heizt vor!) gehen, dann in 4 Teile teilen, diese in jeweils 8 Teile teilen und mit bemehlten Händen auf bemehlter Arbeitsplatte zu ovalen Stücken auswalken und diese zum Gehen auf die Blech legen, mit scharfem Küchenmesser schnell einen Einschnitt in die Stückchen herstellen. Abgedeckt etwa 40 Min. gehen.

Im Haushaltsbackofen: Backrohr auf 200 °C , Gas Stufe 5 1/2, vorwärmen.

Ein Gusseisenpfännchen unten mit hineinstellen. 1/2 l Wasser zum Kochen aufsetzen für den Schwaden.

Ganz rasch die Lochbleche einschieben (untere und mittlere Etage), vorher kochendes Wasser in die schon vorgeheizte Gusseisenpfanne schütten und Herd rasch schliessen, damit der Startschwaden ebenfalls eine Zeit im Herd bleibt und die Hitze nicht zu sehr abfällt.

Nach 20 min Backbleche tauschen.

Backzeit: ungefähr 40 bis 45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schrippen, Schrippen oder Baguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche