Schottsailing mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Mehl (halb glatt, halb griffig)
  • Prise Salz
  • 250 g Topfen (20 % Fett i.Tr., grober Studel- oder Bröseltopfen)
  • 250 ml Saure Milch (bei eher trockenem Topfen etwas mehr saure Milch)
  • 500 g Sauerkraut (gekocht)
  • Speckwürfel (zum Anbraten)
  • Schweinefett (zum Herausbacken)

Topfen, Saure Milch, Mehl und Prise Salz zu einem nockerlähnlichen Teig vermischen und 15 Minuten rasten lassen. Dann löffelweise kleine, eher längliche Nocken (à ca. 25 g) in heißem Fett bei 150 °C ca. 8-9 Minuten goldbraun herausbacken. Herausheben, auf Küchenkrepp abtupfen und mit Sauerkraut servieren. Für das Sauerkraut das gekochte Kraut abtropfen lassen. Speck in heißem Schmalz anbraten, Sauerkraut zugeben und kräftig durchrühren.

Tipp

Der Teig kann auch mit Kräutern, geriebenem Käse, geröstetem Speck oder Grammeln verfeinert werden.
Bevorzugt man den Teig lockerer, so können 20-30 g zerbröselte Germ eingearbeitet werden.
Dieses Gericht wird auch gerne als Süßspeise serviert, wofür man statt Sauerkraut Obströster (Holler- oder Zwetschkenröster) hinzugibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Kommentare7

Schottsailing mit Sauerkraut

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 25.12.2015 um 23:59 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  2. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 17.08.2015 um 15:55 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 02.07.2015 um 23:51 Uhr

    sieht sehr gut aus

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 18.01.2015 um 07:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 29.12.2014 um 10:47 Uhr

    muss ich ausprobieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche