Schottischer Schmortopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 750 g Rinderschmorbraten
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Thymian (gerebelt)
  • 250 g Zwiebel
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 ml Rotwein
  • 125 ml Rindsuppe (kräftig)
  • 750 g Erdäpfeln
  • 400 g Karotten

Speck fein würfeln und in einem Schmortopf auslassen.

Grammeln herausnehmen und zur Seite stellen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in dem Fett rundum braun anbraten. Das Fleisch dann mit Thymian überstreuen.

Die Zwiebeln abschälen und hacken. Das Schweineschmalz in den Kochtopf geben und die Zwiebeln anbraten, bis sie glasig sind. Die Lorbeerblätter in den Kochtopf geben. Rotwein und Rindsuppe vermengen und einen Teil davon um das Fleisch gießen. Zugedeckt 9O min dünsten. Dabei nach und nach weitere Flüssigkeit aufgießen. In der Zwischenzeit die gewaschenen Erdäpfeln sowie die Karotten abschälen, die Erdäpfeln der Länge nach in Viertel und die Karotten in Scheibchen schneiden. Beides um den Braten legen, mit der übrigen Flüssigkeit begiessen und weitere 5O min dünsten. Das Fleisch nun herausnehmen, ln Scheibchen schneiden und auf dem Gemüse anrichten. Die Speckgrieben wiederholt erhitzen, darüberstreuen und das Gericht in der geben zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt am besten der Rotwein, mit dem das Gericht zubereitet wurde.

Burda

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schottischer Schmortopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche