Schottischer Kartoffel-Kraut-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kartoffeln
  • 250 g Weißkraut
  • 200 g Hartkäse (würziger, Teviotdale)
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (gerieben)

Für den Kartoffel-Kraut-Auflauf die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und im Salzwasser kochen. Währenddessen Backrohr vorheizen bei 180° C.

Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Kraut hoben. In ofenfester großer Pfanne oder Form Butterschmalz erhitzen und Zwiebeln anbräunen, Kraut zugeben, anschwitzen.

Die gekochten Kartoffeln mit der Hälfte des Käse unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen, je nach Käse braucht man evtl. kein Salz.

Mit restlichen Käse bestreuen, etwas Muskat darüber reiben und im Backrohr auf mittlerer Schienen 15 - 20 Minuten überbacken.

Tipp

Der Kartoffel-Kraut-Auflauf ist ähnlich wie das englische Bubble 'n Squeak. Da man hier den Teviotdale oder anderen schottischen Käse nicht bekommt, geht auch Cheddar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schottischer Kartoffel-Kraut-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche