Schottische Rosinenbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 240 g Mehl (Typ 550)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 120 g Schmalz
  • 120 g Zucker
  • 120 g Früchte (getrocknet)
  • 1 Ei
  • Milch zum Binden
  • Staubzucker

Mehl mit Backpulver durchsieben. Das zerkrümelte Schmalz, Zucker und Trockenfrüchte zugeben und das Ganze gut verquirlen. Mit dem glattgerührten Ei und ein klein bisschen Milch zu einem weichen Teig zubereiten. In 10-12 Portionen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech häufen, dabei ausreichend Abstand (vielleicht 2 Backbleche verwenden), da der Teig Beim Backen ein klein bisschen ausläuft. Mit ein klein bisschen Staubzucker überstreuen.

Bei 200 °C auf der oberen Schiene in etwa 12-15 Min. im aufgeheizten Backrohr fertig backen, bis die Semmeln kross und goldbraun sind.

Nach dem Backen auf einem Gitterrost abkühlen.

Mit Staubzucker bestreut zu Kaffee oder evtl. Tee anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schottische Rosinenbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche