Schollenfilets mit Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • 250 g Stangenspargel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Paradeiser
  • 1 EL Öl ((1))
  • 6 EL Öl ((2))
  • 125 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 8 EL Weissweinessig
  • 4 Schalotten
  • 75 g Frühstücksspeck
  • 4 Schollenfilets , doppelt
  • 2 EL Mehl
  • 40 g Butter

Erdäpfeln in kochend heissem Wasser ca. 20 min gardünsten. Stangenspargel abbrausen, die holzigen Enden klein schneiden. Spargelstangen in kochend heissem Salzwasser 8-10 min gardünsten. Paradeiser abbrausen und vierteln, Stielansätze dabei entfernen. Tomatenviertel in Öl (1) kurz anbraten. Stangenspargel abschütten, abgekühlt abschrecken. Schräg in schmale Scheibchen schneiden. Erdäpfeln abschütten, abgekühlt abschrecken und schälen. Auskühlen und in Scheibchen schneiden. Heisse klare Suppe, Öl (2) und Essig durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelscheiben, Paradeiser und Stangenspargel mit der Marinade mischen und wenigstens 1 Stunden ziehen. Schalotten fein würfelig schneiden. Speck in Streifchen schneiden und in einer Bratpfanne ohne Fett auslassen. Die Schalottenwürfel hinzufügen und kurz mitdünsten. Aus der Bratpfanne nehmen. Schollenfilets der Länge nach halbieren, abgekühlt abbrausen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl auf die andere Seite drehen. Fisch in heisser Butter von beiden Seiten 3-5 min rösten. Zwiebel-Speckgemisch hinzufügen und miterhitzen. Je 2 Filets mit ein wenig Kartoffelsalat auf einem Teller anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schollenfilets mit Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche