Schollen-Wickel mit Mozzarella-Paradeiser und Kräuterrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 300 g Schollenfilets
  • 500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Mehl
  • 250 g Paradeiser
  • 100 g Mozzarella
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 1 Helle Soße; Instant
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Italienische Küchenkräuter; (Tk)

Dill mit 2/3 des Öls, ein wenig Salz, Pfeffer sowie dem Saft einer Zitrone durchrühren. Schollenfilets abtrocknen, wenn nötig, der Länge nach halbieren. Mit je Einheit 1 Esslöffel der Dillmarinade bepinseln und übereinanderlegen, dann fest in Klarsichtfolie einschlagen und im Kühlschrank 60 Min. einmarinieren.

Unterdessen Erdäpfeln in der Schale garkochen, abschütten und ein kleines bisschen abdämpfen, schälen und durch die Presse drücken bzw. mit dem Stampfer zu glattem Brei zubereiten. Zunächst flöckchenweise die Butter, dann Mehl, Ei, Eidotter, ein kleines bisschen Salz und Pfeffer darunterrühren.

Von den Paradeiser einen Deckel klein schneiden, Fruchtfleisch mit dem Unterteil auslösen. Tomatendeckel und Mozzarella kleinwürfeln, mit Basilikum, ein wenig Salz und Pfeffer vermengen.

Eine feuerfeste geben mit dem übrigen Öl auspinseln. Schollenfilets zusammenrollen, an den Enden mit Spiessen feststecken. Mit den Paradeisern in dreifingerbreitem Abstand in der geben gleichmäßig verteilen. Kartoffel-Masse in den Spritzbeutel befüllen, durch die große Sterntülle als Rosetten dazwischenspritzen. Restliche Dillmarinade daraufpinseln.

Im aufgeheizten Herd bei 200 Grad 20-25 Min. backen, bis die Kartoffelspitzen gebräunt sind.

Unterdessen Helle Soße mit dem Wasser und dem Schlagobers nach Packungsvorschrift kochen. Italienische Küchenkräuter darunterrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Kurz ziehen, zu den Schollenwickeln auftragen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schollen-Wickel mit Mozzarella-Paradeiser und Kräuterrahm

  1. Liz
    Liz kommentierte am 17.08.2015 um 08:29 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche