Schollen-Filets mit Paradeiser-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 G. Schollen-Filets
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 400 G. Paradeiser
  • 7 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer, weiß oder Zitronenpfeffer
  • 7 EL Öl
  • 0.5 Toepf. Basilikum
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 EL Butter (oder Margarine)

1. Fischfilets abspülen, genau mit Küchenrolle abtrocknen und in Längsrichtung halbieren (siehe Extra-Tip!).

2. Paradeiser abspülen, reinigen, halbieren und die Kerne auslösen. Tomatenhälften mit einem spitzen Küchenmesser klein würfelig schneiden.

3. Essig, Salz und Pfeffer durchrühren. Öl gemächlich darunterschlagen. Basilikum abspülen und, bis auf einen kleinen Rest, den Sie zum Garnieren benötigen, klein schneiden. Basilikum und Tomatenwürfel unter die Salatsauce rühren.

4. Filets nochmal mit Papier abtrocknen, mit Salz würzen und leicht mit Mehl bestäuben.

5. In heissem Fett in einer beschichteten Bratpfanne unter Wenden 2-3 Min. goldbraun rösten. Auf Tellern anrichten und dann die Basilikum-Salatsauce darübergeben. Mit dem Rest Basilikum garnieren und zu Tisch bringen.

Dazu schmecken dann Bagüttebrötchen oder frisches Stangenweissbrot. Als Getränkeempfehlung käme ein leichter, trockener Schorle oder Weisswein dazu.

Extra-Tip: Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln, ein paar Min. ziehen. Das Fleisch wird schön fest und zerfällt bei dem Braten nicht auf der Stelle in Einzelteile.

45 min

Pro Einheit

1800 Joule/430 Kalorien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schollen-Filets mit Paradeiser-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche