Scholle mit Senf und Dill

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schollen- oder Seezungenfilets
  • 40 g Butter (zerlassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Spalten)
  • Dillzweige zum Garnieren

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 300 ml Heisse Fischbrühe
  • 1 EL Weissweinessig
  • 3 EL Dill (frisch, gehackt)
  • 1 EL Senf (körnig)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 Dotter, leicht vermengt

1. Den Fisch, im Falle, dass gewünscht, enthäuten und auf Gräten untersuchen. Etwaige Gräten mit einer Pinzette entfernen.

2. Für die Sauce in einem Zopf die Butter zerrinnen lassen. Das Mehl einmengen und bei schwacher Temperatur 1-2 min anschwitzen. nach und nach die heisse klare Suppe hinzugießen. Unter Rühren aufwallen lassen und 2-3 min leicht wallen. Die Temperatur reduzieren und Senf, Essig, Dill und Zucker unterziehen. Nach Wahl nachwürzen. Die Dotter gemächlich darunter geben. Bei schwächster Temperatur noch eine Minute verrühren und dann warmhalten.

3. Den Bratrost auf starker Temperatur vorwärmen und den Fisch auf einen geölten Grilleinsatz legen. Mit ein klein bisschen geschmolzener Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4-6 min grillen, vorsichtig auf die andere Seite drehen, wiederholt mit Butter bestreichen und weitere 4-6 min grillen, bis der Fisch gar ist und sich das Fleisch leicht zerpflücken lasst.

Die Schollen auf warmen Tellern anrichten und die Sauce darüber Form. Mit Zitronenspalten und Dill garnieren und zu Tisch bringen.

Johannisbeergelee kosten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scholle mit Senf und Dill

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche