Scholle im Mangold-Mantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 sm Schollenfilets; jeweils 50 g
  • Salz
  • 6 Mangolblaetter
  • 2 Scheiben Brennesselgouda; (schmale Scheibchen) oder Gouda mit Gartenkräutern (jeweils zirka 25 g)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 EL Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl; ein kleines bisschen für die Folie

Für Schwangere und Stillende: Jodhaltige Hauptmahlzeit

Schollenfilets abspülen, abtrocknen und sparsam mit Salz würzen. Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Ein Stück extrafeste Aluminiumfolie leicht einölen.

Mangoldblätter abspülen, reinigen, Stiele dabei entfernen und zur Seite legen. Mangoldblätter überlappend auf der Aluminiumfolie ausbreiten. Ein Schollenfilet in die Mitte der Blätter legen, darauf eine Scheibe Käse, das zweite Filet, die zweite Käsescheibe und das letzte Filet schichten. Die Mangoldblätter über dem Käsefisch zusammenklappen und die Aluminiumfolie darüber dicht verschließen.

Das Päckchen im Herd 20 Min. gardünsten, in der Folie noch 5 Min. nachziehen.

In der Zwischenzeit die Mangoldstiele hacken und im Fett 2 bis 3 min weichdünsten. Sauerrahm unterziehen und heiß werden. Mangoldstiele zermusen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und als Sauce zum Fisch anbieten.

Ideal dazu: Neue Erdäpfeln, in Butter geschwenkt.

Info: Weil Sie jetzt außergewöhnlich viel Jod brauchen, sollten Sie möglichst oft Seefisch dienieren. Mit nur 150 g Scholle decken Sie den tägliche Bedarf zu 110 Prozent! Ausserdem ist der Fisch sehr fettarm.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scholle im Mangold-Mantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche