Schokowürfel Mit Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 35

Teig:

  • 75 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 75 g Butter
  • 4 Eier (Klasse M, getrennt)
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 50 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 30 g Mandelkerne (gemahlen)

Chili-Ganache:

  • 125 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 100 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 2 Teelöffel Chili (Flocken, circa)
  • 150 ml Schlagobers
  • 50 g Butter (weich)

Zum Tränken:

  • 6 EL Orangen (Saft)
  • 6 EL Schokoladenlikör (z. B. Krem de Cacao; ersatzw. Sirup, z. B. von Monin)

Glasur:

  • 100 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Honig
  • 25 g Butter
  • 50 g Vollmilchschokolade

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Für den Teig Kochschokolade klein hacken, mit der Butter in eine Metallschüssel Form und in einem warmen Wasserbad gemächlich schmelzen. Etwas auskühlen.

2. Eidotter und 25 g Zucker mit den Quirlen des Mixers 5 Min. sehr kremig aufschlagen. Eiklar und 1 Prise Salz mit sauberen Quirlen ebenfalls steif aufschlagen, dabei übrigen Zucker einrieseln und 3 Min. weiterschlagen, bis ein kremig-fester Schnee entsteht. Kuvertüremischung unter die Eigelbmasse rühren.

Schnee vorsichtig unterrühren. Mehl und Backpulver darauf sieben. Mandelkerne dazugeben und das Ganze vorsichtig unterrühren. Teig auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech aufstreichen (30x20 cm; siehe Backblech Seite 33). Im aufgeheizten Herd bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten 15 min backen (Gas 2-3, Umluft 160 °C ). Auf dem Backblech auskühlen.

3. Für die Ganache die Zartbitter- und Vollmilch-Kochschokolade sehr klein hacken. Chiliflocken im Mörser sehr fein zerstoßen. Schlagobers und 1 1/2 Tl Chili aufwallen lassen, über die Kochschokolade gießen, 2 Min. stehen. Dann mit einem Kochlöffel gut durchrühren, bis die Kochschokolade aufgelöst ist. Menge auskühlen. Butter mit den Quirlen des Mixers in etwa 5 Min. cremig rühren. Mit der Kuvertüremasse durchrühren, vielleicht mit Chili nachwürzen.

4. Den Teig von dem Formrand lösen. Aus der geben stürzen. Mit einem scharfen Sägemesser einmal waagerecht halbieren. Unteren Boden mit der Unterseite nach unten wiederholt in das mit Pergamtenpapier ausgelegte Backblech setzen. Orangensaft und Likör durchrühren, die Hälfte gleichmässig auf den Boden tröpfeln. Die Chili-Ganache darauf aufstreichen. 2. Boden daraufsetzen. Mit restlicher Likörmischung beträufeln. Mindestens 4 Stunden, am besten eine Nacht lang, abgekühlt stellen.

5. Für die Glasur die Zartbitter-Kochschokolade klein hacken. Schlagobers, Honig und Butter zum Kochen bringen. Jetzt auf der ausgeschalteten Kochstelle die Kochschokolade unter Rühren mit einem Kochlöffel darin zerrinnen lassen. In eine geeignete Schüssel befüllen und auskühlen, bis die Menge zähflüssig ist.

6. Teigplatte aus der geben lösen, mit einem in heisses Wasser getauchten Küchenmesser in 4x4 cm große Würfel schneiden. Auf ein Kuchengitter setzen. Die Glasur mit einem TL gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen, sodass sie an den Seiten herunterläuft.

Schoko mit einem Sparschäler in feine Locken schaben. Vorsichtig auf die Würfel streuen. Kurz im Kühlschrank fest werden. Am besten nebeneinandergestellt in einer Dose im Kühlschrank behalten. Sie halten sich in etwa 10 Tage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokowürfel Mit Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche