Schokotorte für den Junggesellinnenabschied

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 6 Stück Eier
  • 350 g Staubzucker
  • 1 Vanillezucker
  • 150 ml Öl
  • 150 ml Wasser
  • 350 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 750 ml Schlagobers
  • 400 g Kochschokolade

Für die Schokotorte für den Junggesellinnenabschied das Schlagobers aufkochen, vom Herd nehmen und die Schoko (in Stücke gebrochen) darin schmelzen. Im Kühlschrank abkühlen lassen auf ca. 5 Grad.

Für den Boden 6 Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Öl und Wasser langsam zulaufen lassen, Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und abwechselnd mit dem Eiklar-Schnee unter die Dottermasse ziehen.

Auf 2 Backbleche streichen und bei 175 Grad Heißluft backen. Das Schokoobers aufschlagen, die zwei Böden mit ca. der Hälfte füllen.

Aus dem Kuchen einen Männerkörper schneiden, die restliche Creme auf die Schokotorte für den Junggesellinnenabschied streichen.

Damit die Muskelpartien zur Geltung kommen, wird noch Kakaopulver in die Übergänge gestreut.

Tipp

Wem das zuviel Schokocreme ist, kann die Torte auch mit Preiselbeermarmelade füllen und nur die Hälfte der Creme zum Modellieren der Schokotorte für den Jugesellinnenabschied nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Schokotorte für den Junggesellinnenabschied

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 07.12.2015 um 22:32 Uhr

    super!

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 28.10.2015 um 11:23 Uhr

    super Idee

    Antworten
  3. mairimko
    mairimko kommentierte am 11.10.2015 um 12:40 Uhr

    tolle idee :D

    Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 27.09.2015 um 20:04 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche