Schokopudding auf Vanillespiegel mit Erdbeeren und Heidelbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 550 ml Milch (3.5%)
  • 46 g Schokoladenpudding (Pulver)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 250 g Butterkekse
  • 2 EL Zucker
  • 250 g Vanillejoghurt
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 EL Heidelbeeren
  • 150 g Erdbeeren
  • 4 Minzekroenchen
  • 1 Auflaufform (circa 1 l)

(circa 35 Min.) Orangenschale fein abraspeln, mit Puddingpulver, 2 El Zucker und 100 ml Milch gut durchrühren, in die übrige aufkochende Milch untermengen, glatt rühren und zur Seite stellen.

Den Boden der Auflaufform mit Kekse ausbreiten, eine Schicht Pudding darüber ziehen, abwechselnd weiter einschichten, bis die Terrine gut gefüllt ist. Die Terrine mit Frischhaltefolie bedecken. Vier bis fünf 5 Stunden - beziehungsweise am besten eine Nacht lang - abgekühlt stellen. Daraufhin mit braunem Zucker überstreuen, mit kleiner Gaspistole abflämmen.

Vanillejoghurt mit 2 El Schlagobers glatt rühren, als Spiegel auf flachem Teller aufgießen. Vom Pudding mit einem Löffel 2 große Nockerl abstechen, auf den Spiegel setzen. Die gesäuberten Erdbeeren und Heidelbeeren dekorativ rundherum anlegen, mit Minzekroenchen garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokopudding auf Vanillespiegel mit Erdbeeren und Heidelbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche