Schokomousse-Torte ohne Zucker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 300 g Haselnüsse (gerieben)
  • 30 g Butter (geschmolzen)
  • 3 TL Sukrin
  • 1 Stk Ei

Für das Schokomousse:

  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Sukrin-Schokolade-Drops (70 %)
  • 5 TL Sukrin
  • 70 g Butter
  • 50 ml Milch

Für die Schokomousse-Torte alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten, den Boden einer Tortenspringform (26 cm) mit Backpapier auslegen, das Papier und den Rand mit weicher Butter ausfetten.

Den Teig mit den Händen auf dem Boden der Form und an den Rändern festdrücken und bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

Den Mascarpone erwärmen und sobald er flüssig ist, die Kochplatte ausschalten, die Schokolade dazu und mit der Restwärme schmelzen lassen.

Butter und Sukrin unterrühren und mit Milch glatt rühren. Das Schokomousse in den ausgekühlten Tortenboden gießen und bei Zimmertemperatur ein paar Stunden rasten lassen bis die Masse schnittfest wird.

Tipp

Als Variation zur Schokomousse-Torte kann man das Mousse auch in Gläser füllen, mit beliebigen Obststücken belegen und mit Schlagobers verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Schokomousse-Torte ohne Zucker

  1. evagall
    evagall kommentierte am 15.03.2016 um 23:37 Uhr

    Leider ist die Einteilung unterwegs verloren gegangen. Teig: Zutaten bis einschließlich Ei / Schokomousse: Zutaten ab Mascarpone.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 17.03.2016 um 11:12 Uhr

      Liebe evagall, danke für den Hinweis. Wir haben das Rezept inzwischen überarbeitet. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 17.03.2016 um 22:48 Uhr

      Herzlichen Dank Frau Wieland.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche