Schokomelonenfondue mit Melonenobst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 Wassermelone
  • 1 Zuckermelone (oder Honigmelone)
  • Obst (nach Belieben)
  • Schokolade (zum Schmelzen)
  • ca. 125 ml Schlagobers (flüssig, je nach Menge und Art der Schokolade)

Für das Schokomelonenfondue die Wassermelone abwaschen, dann schälen. Unten ein wenig begradigen. (Sie sollte relativ gut stehen.) Oben Kappe abschneiden und aushöhlen. (Mit einem Löffel, Kugelausstecher etc.) Die "Wand " der Melone sollte nicht zu dünn werden.

Zuckermelone ebenso unten begradigen (Vorsichtig, damit der Boden nicht zu dünn wird!). Kappe abschneiden und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen und ein wenig aushöhlen. Von beiden Melonen den im Hohlraum entstandenen Saft in ein Glas leeren.

Mit einem Küchentuch innen ein wenig abtrocknen. Schokolade im Wasserbad schmelzen. (Hierfür kann man beliebige Sorten verwenden, auch Reste, Schokohasen, Schokonikoläuse....was immer man findet und schmeckt!) Mit dem flüssigen Obers strecken. Die Schokoladensauce sollte im ausgekühltem Zustand noch flüssig sein. Die Menge des Obers hängt von der Sorte der Schokolade ab. Ich mache die Sauce immer ein paar Stunden vorher, dadurch lässt sich feststellen, ob die Sauce tunkfähig bleibt, wenn sie erkaltet. Bei Bedarf die zu fest geratene Sauce einfach wieder erwärmen und Obers nachschenken.

Kurz vor dem Auftritt die Schokolade in die Zuckermelone gießen. Obst nimmt man einfach was einem schmeckt: Bananen, Erdbeeren, die vorher ausgelöffelte Melone, Heidelbeeren, Himbeeren, Nüsse etc.

Das in mundgerechte Stücke geschnittene Obst in die ausgehöhlte Wassermelone füllen und das  Schokomelonenfondue servieren.

Tipp

Für die "Ich mag kein Obst"-Esser kann man z.B. Maroni, Kuchenstücke, Striezelstücke, Biskotten oder Marshmallows und für besonders harte Fälle Schwedenbomben zum Schokomelonenfondue servieren.

Die als Behälter ausgedienten Melonen eigenen sich großartig fürs Frühstück.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Schokomelonenfondue mit Melonenobst

  1. katerl19
    katerl19 kommentierte am 29.12.2015 um 09:58 Uhr

    Optisch sehr ansprechend und lecker sowieso....!

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 05.09.2015 um 12:41 Uhr

    die Idee ist schlichtweg genial für Kinder, erstens braucht man keine Kerzen und zweitens schmeckt die Melone anschließend

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 12.07.2015 um 19:38 Uhr

    sieht super aus

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 06.07.2015 um 08:03 Uhr

    toll

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 03.07.2015 um 22:19 Uhr

    bombig !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche