Schokoladeravioli mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 2 EL Staubzucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Öl
  • 100 g Schoko

Füllung:

  • 50 g Butter
  • 80 g Speisequark
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.25 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Mehl; zum Ausarbeiten
  • Eiklar (zum Bestreichen)
  • Kristallzucker
  • Salz
  • 125 ml Schlagobers

Sauce:

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Staubzucker
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 2 Eidotter

Teig: Eier, Mehl, Zucker, Öl und erweichte Schoko zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten, in Folie einschlagen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt rasten.

Fülle: Butter mit Speisequark und Zucker flaumig rühren, Vanillezucker und Zitronenschale dazurühren.

Teig auf einer bemehlten Fläche messerrückendick ausrollen und halbieren.

Ein Teigstück mit Eiklar bestreichen. Fülle mit Kaffeelöffel in 5 cm breiten Abständen daraufsetzen.

Zweites Teigstück darüberklappen, Zwischenräume fest drücken, mit einem Teigrad Quadrate ausradeln.

Ravioli in leicht gesüsstes, kochendes Salzwasser einlegen und bei milder Hitze etwa 10 min ziehen; abgießen. Ravioli in erhitztem Obers schwenken und mit Vanillesauce anrichten.

Vanillesauce: Milch aufwallen lassen. 2 EL Puddingpulver mit Zucker und Dottern glattrühren, in die heisse Milch machen und unter durchgehendem Rühren 2 bis 3 Min. machen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladeravioli mit Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche