Schokoladensoufflé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Schokoladensoufflé:

  • 110 g Schokolade
  • 35 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 3 Stk. Eier
  • 2 EL Stärkemehl
  • 1 EL Milch
  • Butter und Kristallzucker (für die Formen)

Für die Schokosauce:

  • 100 g Milchschokolade
  • 1 EL Rapsöl

zum Garnieren:

  • 250 g Schlagobers (geschlagen)

Den Dampfgarer auf 100°C vorheizen.

Für das Schokoladensoufflé die Schokolade in eine kleine Schüssel (Keramik oder Glas) geben und mit Frischhaltefolie luftdicht abschließen.
Zum Schmelzen für 15 Minuten in den Dampfgarer geben.

Die erweichte Schokolade mit Butter, Zucker und Eidottern flaumig abtreiben.

Eiweiß zu Schnee schlagen, mit Stärkemehl und Milch unter die Dottermasse heben.

Alles in gebutterte und mit Zucker ausgestreute Dariolformen (oder kleine Auflaufformen) füllen.

Die Masse im Dampfgarer bei 85 °C langsam ca. 18 Minuten ziehen lassen, bis sich das Volumen sichtlich vergrößert hat.

Das Soufflé kurz überkühlen lassen.

Für die Sauce Schokoladestücke in eine Kaffeetasse geben, mit Klarsichtfolieabdecken und im Dampfgarer bei 75°C erwärmen. Mit Rapsöl glattrühren.

Nach Belieben auf einen erwärmten Teller stürzen und mit der Schokosauce überziehen.

Mit geschlagenem Obers garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 5 3

Kommentare47

Schokoladensoufflé

    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 07.07.2015 um 08:35 Uhr

      Liebe SandRad! Sie können einen Schüssel mit Wasser in das Backrohr stellen (schon beim Aufheizen). So entsteht auch Wasserdampf. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  1. 11i schatz
    11i schatz kommentierte am 14.05.2016 um 07:33 Uhr

    Nur mit Dampfgarer ???????????????

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 18.12.2015 um 18:50 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 18.12.2015 um 12:32 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  4. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 18.12.2015 um 08:31 Uhr

    Voll locker und sooo gut!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche