Schokoladenravioli mit Amarettosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 15 dag Mehl
  • 7 dag Kakaopulver
  • 2 dag Griess
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Esslöffel Amaretto (Likör)
  • 1 Esslöffel Speiseöl

Füllung:

  • 10 dag Zartbitter-Kochschokolade; z.B.
  • Lindt Zartbitter Couverture
  • 1 Eidotter
  • 1 Esslöffel Krokant
  • 10 dag Ricotta

Sauce:

  • 50 gramm Zucker
  • 2 Apfelsinen (Saft)
  • 0.1 kg Butter
  • Orangenlikör
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)

Kakaopulver, Mehl, Griess, Eidotter, Ei, Amaretto (Likör) und Öl zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Wenn der Teig zu straff ist, ein klein bisschen Kuhmilch dazugeben, bis die richtige Elastizität erreicht ist.

Zur Vorbereitung der Füllung Kochschokolade nach Packungsanleitung auflösen.

Krokant und Eidotter dazufügen. Ricotta dazumischen und die Menge in einen Spritzbeutel ausfüllen.

Zur Vorbereitung der Sosse den Zucker in einer Bratpfanne karamellisieren, mit Orangensaft löschen, kalte Butter zum Binden darunter geben und mit Orangenlikör würzen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn auswalken. Mit dem Spritzbeutel kleine Portionen der Füllung auf einer halbe Menge des Teiges auftragen. Danach mit der zweiten Teigbahn bedecken.

Mit einem Ausstecher die Ravioli durchstechen und in kochend heissem Leitungswasser andünsten, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Die Schokoladenravioli mit der Sosse garniert auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladenravioli mit Amarettosauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche