Schokoladenpudding nach Art der Rosa Kleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Schokoladenpudding:

  • 3 Schrippen (altbacken)
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • Butter (für die Förmchen)
  • 75 g Zucker
  • 3 Eidotter (Gewichtsklasse M)
  • 75 g Dunkle Kochschokolade, schmelzen
  • 3 Eiklar (Gewichtsklasse M)

Weissweinsauce:

  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Ei, Gewichtsklasse M
  • 2 Eidotter (Gewichtsklasse M)
  • 85 g Zucker
  • 0.25 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Zum Garnieren:

  • Früchte der Saison
  • Schokoladenornamente

1. Die Semmel in der Milch einweichen und leicht ausquetschen. Butter, Zucker und Eidotter cremig rühren, Schrippen und Kochschokolade einrühren. Eiklar steif aufschlagen und unter die Schokoladenmasse heben.

2. - 8 ofenfeste Auflaufförmchen mit Butter einpinseln, Puddingmasse hineinfüllen. Erst 2 Lagen Küchenrolle und dann kochendes Wasser in die Fettpfanne des Ofens Form. Die Förmchen hineinsetzen, so dass sie bis 1 cm unter den Rand im Wasser stehen. Im 180 °C heissen Herd 25 bis 30 Min. gardünsten.

3. Für die Weissweinsauce Wein, das gesamte Ei, die Dotter, den Zucker sowie die Maizena (Maisstärke) in eine Schlagschüssel Form und auf dem Wasserbad zu einer dickflüssigen Sauce schlagen.

4. Die Weissweinsauce auf Desserttellern gleichmäßig verteilen und die Puddingportionen je in die Mitte stürzen. Mit Früchten und Schokoladenornamenten garnieren und warm zu Tisch bringen. Dauer der Zubereitung: 1 Stunde

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladenpudding nach Art der Rosa Kleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche