Schokoladenpudding mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Schoko (zartbitter)
  • 2 Eidotter
  • 4 EL Zucker
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 500 ml Milch (fettarm)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Eiklar

Vanillesauce:

  • 250 ml Milch (fettarm)
  • 0.5 Vanilleschote
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Zucker

Schoko fein zerkleinern. Eidotter mit Zucker kremig schlagen. Maizena (Maisstärke) mit 125 ml Milch durchrühren. Restliche Milch, Schoko und Vanillezucker in einer Backschüssel abgedeckt erhitzen (120 bis 180 Sekunden bei 600 Watt), dabei ein paarmal unterbrechen und umrühren.

"Stärkemilch" in Schokomilch untermengen, weitere 60 bis 120 Sekunden erhitzen, andicken. Heisse Menge gemächlich unter die Eiercreme Form, unter Rühren abkühlen. Eine Puddingform (1 Liter) mit dem Pudding befüllen. Im Kühlschrank abkühlen. Zum Servieren kurz in heisses Wasser stellen und auf einen Teller stürzen.

Vanillesauce: Die Milch mit der halben Vanilleschote und dem ausgekratzen Vanillemark durchrühren, in eine mikrowellengeeignete Form mit Deckel Form und bei geschlossenem Deckel bei 600 Watt 120 Sekunden erhitzen. Die beiden Eidotter mit dem Zucker in einer Backschüssel kremig aufschlagen. Die heisse Milch durch ein Sieb gut in die Eigelbcreme untermengen. Die Menge bei 600 Watt offen 180 bis 240 Sekunden gardünsten, herausnehmen und auf der Stelle mit einem Quirl herzhaft durchschlagen. Die Vanillesauce auskühlen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker überstreuen, damit sich keine Haut bildet. Pudding mit Vanillesauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schokoladenpudding mit Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte