Schokoladenmousse-Torten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Schokobiskuit:

  • 40 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 2 md Eier
  • 50 g Butter (zimmerwarm)
  • 40 g Zucker
  • 50 g Mehl (gesiebt)
  • 10 g Kakaopulver; gesiebt
  • 50 g Johannisbeergelee

Schokoladenmousse:

  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 120 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 350 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 3 EL Rum
  • 3 EL Orangenlikör
  • 3 md Eier
  • 400 ml Schlagobers

Glasur:

  • 300 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 50 g Kakaopulver; gesiebt
  • 150 g Zucker
  • 100 g Krem double

Dekoration:

  • 80 g Kochschokolade (weiss)

Zum Bestäuben:

  • Kakaopulver
  • Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Für den Biskuit die Kochschokolade grob hacken und im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Eier trennen. Butter crernig aufschlagen. nach und nach Eidotter und Kochschokolade unterziehen. Eiklar mit dem Zucker steif aufschlagen. Abwechselnd mit Mehl und Kakaopulver untcrheben.

2. Den Boden einer Springforin (d = 17 cm) mit Pergamtenpapier belegen. Den Teig hineinfüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 160 °C ) 15 Min. backen. In der geben auf einem Kuchengitter auskühlen, von dem Tortenring lösen und waagerecht in zwei auf der Stelle dicke Böden schneiden.

3. Die Böden mit der Schnittseite nach oben auf jeweils ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen. Um jeden Boden einen Tortenring (d = 17 cm) setzen. Johannisbeergelee erwärmen. Die Böden mit dem Gelee bestreichen und abgekühlt stellen.

4. Für die Mousse die Gelatine abgekühlt einweichen. Beide Kuvertüresorten hacken und im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Rum und Orangenlikör leicht erwärmen, die Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Eier im heissen Wasserbad mit dem Quirl cremig aufschlagen. Gelatine und Kochschokolade hinzfügen und glattrühren. 15 Min. abgekühlt stellen. Schlagobers nicht zu steif aufschlagen und unter die Krem heben. Die Mousse auf beide Biskuitböden aufstreichen. Mit Folie abgedeckt eine Nacht lang abgekühlt stellen.

5. Für die Glasur die Kochschokolade hacken und im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Kakaopulver mit 150 ml kaltem Wasser glattrühren. Mit Zucker und Krem double vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Kochschokolade unterziehen. Die Glasur 45-60 min abgekühlt stellen, bis sie dickflüssig ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schokoladenmousse-Torten

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 17.09.2015 um 08:50 Uhr

    Passt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche