Schokoladenlikör mit Peperoncini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Kochschokolade
  • 400 ml Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Zuckersirup
  • 300 ml Weinbrand
  • 0.5 Orange, nur feinger. Schale
  • 1 Teelöffel Peperoncini- bzw. Chili Kerne

Anmerkung: Wenn der Sirup erkaltet ist, darf der Zucker *nicht* ausfallen. Sollte dies der Fall sein, so Muss man noch ein wenig Wasser reingeben und abermals erwärmen. Dieser Vorgang ist indes zu wiederholen, bis die Zuckerlösung klar und homogen ist. Es ist jedoch ganz normal, dass sich auf der Oberfläche ein `Film` bildet.

Schoko in einem Kochtopf Form und ein klein bisschen Schlagobers (etwa 4 El) dazugeben. Im Wasserbad derweil erwärmen (unter gelegentlichen Rühren), bis die Schoko restlos aufgelöst ist und die Lösung homogen erscheint.

Den verbleibenden Rest des Schlagobers mit den Chilikernen kurz, unter ständigen Rühren, zum Kochen bringen. Anschliessend das Schlagobers durch ein Sieb gießen und die Kerne entfernen.

Eidotter, Zuckersirup und Orangenschale innig mischen und zu der geschmolzenen Schoko zufügen. Später, unter durchgehendem Rühren, das abgekochte Obers einrühren.

Das Gemisch wiederholt, gemächlich, unter durchgehendem Rühren, erwärmen und bei den ersten Anzeichen des beginnenden Kochens von der Herdplatte nehmen.

Im Wasserbad auskühlen und den Weinbrand einrühren.

Der Likör schmeckt eisgekühlt am Besten.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladenlikör mit Peperoncini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte