Schokoladenherzen mit Himbeeren So süß und auch so fruchtig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schokoladenherzen:

  • 200 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 50 g Milchkuvertüre
  • 2 Eier (klein)
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Rum (wahlweise Cognac)
  • 1 Teelöffel Weinbrand
  • 1 Teelöffel Baileys
  • 1 Teelöffel Orangenlikör
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 550 g Schlagobers
  • 1 Baumkuchenringe (von dem Konditor vorgefertigt)
  • 2 Schalen Himbeeren
  • Schote Chili
  • Kaffeegewuerz, arabisch (Nelken, Zimt, Kardamon
  • Vanille
  • Minzblätter zum Garnieren

Sauerrahmsauce:

  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Zitrone
  • 1 EL Staubzucker
  • Milch

Himbeersauce:

  • 300 G
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Schokoladenherzen Die Kochschokolade abschneiden, in eine Edelstahlschüssel Form und auf dem Wasserbad zerrinnen lassen.

Zwei Eidotter und ein Eiklar in einem Schlagkessel, über heissem Wasserdampf, hellschaumig schlagen. Mit Zucker, arabischem Kaffeegewuerz und Cayennepfeffer würzen. Die Kochschokolade hineinrühren und von dem Wasserbad nehmen.

Etwas Schale der Orange sowie der Zitrone abraspeln. Den Stiel und die Samen der Chilischote entfernen und die Schote klein hacken. Cognac oder evtl. Baileys, Weinbrand, Rum, Orangenlikör, ein klein bisschen Vanille, Chili und je eine Messerspitze Orangenabrieb und Zitronenabrieb in die Schokoladenmasse rühren.

Das Schlagobers kremig schlagen und nach und nach unter die Schokoladenmasse heben.

Kleine Herzformen mit Baumkuchen ausbreiten und die Schokoladenmousse darin hineingeben. Im Kühlschrank in wenigstens drei Stunden fest werden.

Sauerrahmsauce Sauerrahm mit Staubzucker, ein wenig Milch und Saft einer Zitrone so durchrühren, dass er die gleiche Konsistenz wie die Himbeersauce hat.

Himbeersauce Die Himbeeren mit Zucker überstreuen und den Saft einer Zitrone darüber träufeln.

In einem Handrührer zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Dabei bleiben alle Kerne zurück und man erhält eine glatte Sauce, die ihre Bindung durch die Früchte erhält.

Die Herzen aus der geben lösen und auf Teller setzen. Mit Himbeeren, Minze und Saucenmuster garnieren.

Tipp:

Saucenspiegel Für einen Saucenspiegel sollten die verwendeten Saucen (bspw. Vanillesahne und Himbeersauce, oder evtl. ebenso Mango- oder evtl. Aprikosensauce) die gleiche Konsistenz haben, damit sich die Saucen zu einem schönen Muster verziehen.

Herzchenmuster Auf einem Teller ein klein bisschen Vanillesahne gleichmäßig verteilen und in einer Reihe mit kleinen Abständen mit der Himbeersauce Punkte setzen.

Mit dem breiten Ende eines Holzspiesses durch die Mitte der Punkte ziehen, so dass kleine Herzchen in der Sauerrahmsauce entstehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schokoladenherzen mit Himbeeren So süß und auch so fruchtig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche