Schokoladenherz mit Marzipanrosen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 1 Ei
  • 90 g Zucker
  • 10 ml Rum
  • 125 ml Schlagobers (3/4 geschlagen)
  • 100 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 5 g Backpulver

Füllung:

  • 400 ml Schlagobers
  • 60 g Zartbitterkuvertüre (66 % Kakaoanteil), klein
  • Gehackt
  • 5 Gelatine
  • 40 g Zucker
  • 40 ml Rum

Marzipanrosen::

  • 150 g Modelliermarzipan (120 g rot
  • Eingefaerbt und 30 g grün eingefärbt)
  • 20 g Pistazien (gehackt)
  • Rote und grüne Lebensmittelfarbe
  • Klarsichtbeutel (zum Formen
  • Der Marzipanbluetenblaette

Ausserdem:

  • 200 g Schlagobers (geschlagen)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Teig: Ei, Zucker und Rum mit dem Rührbesen glatt rühren. Das Schlagobers halbflüssig schlagen und unterziehen. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und unterziehen. Die fertige Menge in eine Herzspringform befüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad Celsius zirka 25 Min. backen. Den Boden aus der geben lösen und vollständig abkühlen.

Füllung: Schlagobers am Vortag aufwallen lassen und über die klein gehackte Kochschokolade gießen. Mit dem Quirl so lange rühren, bis sich die Kochschokolade gelöst hat. Mindestens 12 Stunden kaltstellen. Danach die "Schokosahne" wie Schlagobers schlagen. Gelatine einweichen, auspressen und mit dem Zucker erwärmen. Den Rum dazugeben und zerrinnen lassen, mit ein kleines bisschen aufgeschlagener Schokosahne angleichen und dann das Ganze gemeinsam zu einer glatten Menge zubereiten. Die fertige Schokosahne auf das Schokoladenherz Form. Mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

Marzipanrosen: 120 g Marzipan mit roter Lebensmittelfarbe einfärben, den Rest mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Kleine rote Marzipankugeln formen und diese zwischen Frischhaltefolie auswellen. Darauf zu Rosenblättern formen. Grünes Marzipan ebenfalls zwischen Frischhaltefolie auswellen und zu Blättern formen. Das Schokoladenherz mit den Marzipanrosen verzieren. Die Schlagobers in einen Spritzbeutel (mit 8er Tülle) Form und das Herz nach Lust und Laune garnieren.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schokoladenherz mit Marzipanrosen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche