Schokoladencake mit versunkenen Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Schoko, dunkel; zerbröckelt
  • 80 g Butter
  • 50 ml Espresso
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 ml Williams
  • 90 g Mehl
  • 2 EL Maizena
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 Eiklar
  • 3 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 4 Birnen, klein
  • Sm Staubzucker

Herd auf 180 °C vorwärmen Die zerbröckelte Schoko mit Butter und Espresso im warmen Wasserbad zerrinnen lassen.

Eidotter, Zucker und Salz zu einer hellen, schaumigen Menge aufschlagen. Schoko, Mandelkerne und nach Lust und Laune Williams darunterrühren.

Mehl, Maizena und Kakao vermengen, dazu sieben.

Eiklar mit Backpulver steifschlagen, Zucker einrieseln und weiterschlagen, bis die Menge glänzt (Meringuage). Zur Schokoladenmasse Form, das Ganze genau darunterheben.

Kerngehäuse der Birnen mit einem Apfelausstecher von unten her ausstechen, so dass die Stiele noch dran bleiben. Birnen innen und aussen mit Saft einer Zitrone bestreichen.

Teig in die mit Pergamtenpapier ausgelegte geben befüllen. Birnen in den Teig stellen, so dass sie noch zu einem Drittel herausragen. Auf der untersten Schiene des auf 180 Grad aufgeheizten Ofens 60 bis 65 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen.

mit Staubzucker bestäuben

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladencake mit versunkenen Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche