Schokoladen-Whisky-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Packg. Vanillezucker
  • 5 dag Raspelschokolade
  • 2 Eier (Grösse M)
  • 15 dag Zucker
  • 4 Esslöffel Whiskey
  • 15 dag Blockschokolade
  • 2 Teelöffel (gestr.) Backpulver
  • 0.5 Teelöffel (gestr.) Natron
  • 0.1 l Kaffee (stark)
  • 1 pinch Salz
  • 25 dag Weizenmehl
  • 10 dag Butter (oder Margarine)

Creme:

  • 1 Tasse Crème Double (je bis doppelte Menge 125 g) 3 Whisky
  • 1 Packg. Vanillezucker

Dr. Oetker: Muffins & Co (Heyne) Michael Lestinsky

brechen, mit Butter beziehungsweise Margerine in einem kleinen Kochtopf im Wasserbad bei schwacher Wärme zu einer geschmeidigen Menge mischen.

2. Das Mehl, Backpulver und Natron in ein Weitling seihen, mit Zucker, Vanille-Zucker und Salz vermengen.

3. Die Kaffee, Eier, Whisky und die Schokoladen-Fett-Mischung dazugeben. Mit dem Rührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig zubereiten. Zuletzt die Raspelschokolade unterziehen.

4. Den Teig in 12 gefettete Muffin-Förmchen geben und die Form auf dem Bratrost in den Ofen schieben. Bei 180 Grad Celsius zirka 25 Minuten backen.

5. Die Muffins 10 Minuten in den Förmchen stehen lassen, anschliessend aus den Förmchen lösen.

6. Zum Zubereiten der Krem die Krem Double mit dem Rührgerät mit Quirl anschlagen, den Whisky unterrühren und mit Vanille-Zucker und Zucker noch etwas Geschmack geben. Die Krem auf die Muffins geben.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladen-Whisky-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte