Schokoladen- und Vanilleplaetzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Schokoladenplätzchen:

  • 400 g Mehl
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g Kakao
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • 0.25 Teelöffel Hirschhornsalz
  • 150 cubic Milch
  • Mehl (zum Ausrollen)

Vanilleplaetzchen:

  • 600 g Mehl
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.25 Teelöffel Hirschhornsalz
  • 200 cubic Milch
  • Mehl (zum Ausrollen)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für beide Teigsorten alle Ingredienzien erst mit dem Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zusammenkneten. Die Teige wenigstens eine Stunde lang, am besten eine Nacht lang abgekühlt stellen (Haltbarkeit im Kühlschrank ungefähr 14 Tage). Portionsweise auf wenig Mehl ungefähr einen halben Zentimeter dick auswalken. Figuren ausstechen und nach Wunsch verzieren *) Auf vorbereitete Backbleche legen und in das Backrohr schieben. Auf 175 °C schalten und ungefähr 15 min backen; die nächsten Backbleche nur ungefähr 12 min. Kekse auskühlen und vielleicht verzieren.

Für jeweils ca. 50 Stück

* Verzieren der Figuren:

- Teig durch die saubere (!) Knoblauchpresse drücken und z. B. als Maehne auf die Tierfiguren drücken

- Dunklen Teig auswalken. Kügelchen aus hellem Teig darauf gleichmäßig verteilen, so dass helle Flecken entstehen. Als nächstes Figuren ausstechen.

- Gebackene Figuren mit Kochschokolade bzw. Zuckerguss und Zuckerstreusel verzieren.

Kekse, Gebäck

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladen- und Vanilleplaetzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche