Schokoladen-Quitten-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl
  • Mehl (für die Form)
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Kakaopulver
  • 50 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • Butter (für die Form)

Belag:

  • 2 md Quitten
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 70 g Zucker
  • 150 g Krem fraîche
  • 3 Eier
  • 1 Vanilleschote; ausgeschabtes M
  • 1.25 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 100 ml Wasser

1. Für den Teig Salz, Mehl, Zucker und Kakaopulver auf die Fläche Form. Die Kochschokolade im Blitzhacker fein zerhacken und zum Mehl Form. Ei in die Mitte, Butter in Flöckchen auf den Rand Form und das Ganze grob durchhacken. Mit den Händen zu einem Teig zusammenkneten, in Kühlfolie einschlagen, 120 Minuten im Kühlschrank ruhen.

2. Die Quitten von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse und Blütenansätze entfernen und die Quitten in Scheiben schneiden. Zugedeckt in einer Stielkasserole mit Wasser, Saft einer Zitrone, 2/7 des Zuckers 15 min bei mittlerer Hitze vorgaren. Flüssigkeit abschütten und Früchte auskühlen.

3. Backform (eben, rund mit herausnehmbaren Boden, 30 cm ø) einfetten und mit Mehl ausstäuben. Elektro-Herd auf 200 Grad vorwärmen. Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie in Formgrösse auswalken, in die Form legen, den Rand hochziehen. Mit der Gabel einstechen. Auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Min. vorbacken (Gas: Stufe 3-4) 4. Für den Guss die Crème fraîche mit Eiern, restlichem Zucker, Vanillemark und Maizena (Maisstärke) mixen. Quittenscheibchen fächerartig auf den Boden legen, Guss darüber Form. Weitere 20 Min. backen, ausgekühlt zu Tisch bringen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladen-Quitten-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche