Schokoladen-Karamell-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 1 Tasse Zucker
  • 5 EL Butter, in Stücke geschnitten
  • 750 ml Schlagobers
  • 240 g Dunkle Schoko, wenigstens 85% Kaka jeweils geringer der Zuckeranteil desto besser oder evtl. Zartbitterschokolade in Stücke

1. Zucker in einem schweren Kochtopf auf mittlerer Flamme erhitzen, bis er flüssig wird, aber kein Farbe annimmt. Jetzt 125 ml Wasser hinzugießen. Weiterkoecheln, dabei mit einem Kochlöffel hin und wiederholt gut verrühren: Zu Anfang schlägt es Blasen, dann schäumt das gesamte auf, dann wird der Zucker wiederholt fest. Einfach derweil machen, bis er wiederholt flüssig wird. Immer gut rühren, Bröckchen, die sich am Topfrand festsetzen, wiederholt in den flüssigen Zucker schieben.

Solange leicht wallen, bis der Zucker karamellisiert - bernsteinfarbenbraeunlich wird. Sofort von dem Feuer nehmen und die Butterstückchen nach und nach einarbeiten. Ein Stücke von dem Kochtopf zurücktreten und 250 ml Schlagobers eingiessen, das kann spritzen! Das Schlagobers herzhaft untermengen, bis alles zusammen gut vermengt ist. Beiseite stellen und abkühlen, bis man die Mischung anfassen kann/ handwarm.

2. Restliches Schlagobers steif aufschlagen und abgekühlt stellen. Schoko im Wasserbad zerrinnen lassen, oder evtl. in der Mikrowelle.

3. Geschmolzene Schoko in den Karamell rühren. ein Drittel der Schlagobers unterrühren. Den Rest dem Schlagobers vorsichtig unterrühren, gerade bis sich alles zusammen gut vereint (Anm. Erfasser: die Karamell- Schokoladenmischung sollte dabei nicht mehr warm sein). In eine Schale befüllen und 4 Stunden abkühlen.

Mit einem EL (kurz in heisses Wasser getaucht) Nockerl abstechen und auf Teller Form. Dazu jeweils ein Stück Orangen-Confit (vgl. Rezept; Confit=fix kandierte Orangen)

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schokoladen-Karamell-Mousse

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 17.11.2015 um 12:17 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte