Schokoladen Elisenlebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 3 EL Rum
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 3-4 TL Lebkuchengewürz
  • 1/4 TL Backpulver
  • 25 Oblaten (40 mm Durchmesser)
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g Rohrzucker
  • eine Prise Salz
  • Schokoladenglasur (zum Glasieren)

Für den Schokoladen Elisenlebkuchen zunächst die Eier mit dem Rohrzucker und der Prise Salz für ca. 5-7 Minuten schön cremig schlagen.

Das Zitronat und Orangeat mischen und mit dem Rum in einen Zerhacker (oder einen Mixer) geben und fein zerhacken. Die Nüsse mit dem Lebkuchengewürz und dem Backpulver in eine Schüssel sieben und gut vermischen. Nun zuerst die feine Zitronat- und Orangeatmischung unter die Eier rühren. Anschließend die trockenen Zutaten in den Lebkuchenteig einrühren.

Je einen Esslöffel der Lebkuchenmischung schön mittig auf eine Oblate setzen und mit feuchten Fingern glatt und rund schleifen. Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur trocknen lassen. Man kann sie auch einfach über Nacht trocknen lassen.

Anschließend bei 140 °C Umluft für 15 Minuten backen. Schokoladen Elisenlebkuchen gut auskühlen lassen und mit geschmolzener Schokolade (oder Glasur) glasieren.

Tipp

Schokoladen Elisenlebkuchen kann auch statt mit Schokolade mit Zuckerguss überzogen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schokoladen Elisenlebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche