Schokoladen-Ancho-Chili-Orangenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Kuchen:

  • 225 g Butter (weich)
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier; Zimmertemperatur
  • 220 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Orangen: Schale abgerieben und
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 2 Teelöffel Backpulver (Weinstein)
  • 0.5 Tasse Schokoladen-Sirup* (s.u.)
  • 4 EL Ancho-Chili-Püree* (s.u.)
  • 0.5 Teelöffel Vanille
  • Orangenglasur (s.u.)

Schokoladensirup:

  • 60 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 150 g Halbbitterschokolade

Ancho Chili Püreee:

  • 4 Ancho Chilies
  • Wasser, kochend, zum Bedecken

Orangenglasur:

  • 1 Orange (Saft)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 EL Grand Marnier

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

*Chocolate Ancho Chile Orange Cake Schokoladensirup (*ergibt Masse für 2 Kuchen): Alle Ingredienzien in einen Kochtopf Form und unter Rühren schonend erhitzen, bis man einen glatten, samtigen Sirup erhält.

Ancho Chili Puree (*ergibt Mengen für 2-3 Kuchen): Die Ancho Chilies abbrausen und in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit kochend heissem Wasser begießen. Mindestens 2 Stunden einweichen. Die Stiele und Kerne entfernen, mit 120 ml von dem Einweichwasser zermusen. Falls das Einweichwasser bitter schmeckt, frisches verwenden. Hält sich im Kühlschrank 1 Woche, für längere Aufbewahrung einfrieren.

Das Backrohr auf 175 °C vorwärmen.

Eine Napfkuchenform (25 cm ø) fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und abgekühlt stellen.

Die Butter cremig rühren, dabei den Zucker einrieseln. Die Eier einzeln nach und nach unterziehen. Mehl, Backpulver und Salz vermengen, auf die Eimasse sieben und unterziehen.

Den Teig auf 2 Backschüsseln aufteilen. Zur einen Hälfte die Orangenschale sowie den Orangensaft Form. Den Teig in die vorbereitete Form geben.

Zum übrigen Teig den Schokoladensirup, das Anchopüree und die gemahlene Vanille dazugeben. Den Schokoladenteig auf dem Orangenteig gleichmäßig verteilen.

50-60 min backen (Stäbchenprobe!). Den Kuchen auf einem Gitter 10 min in der geben auskühlen, dann auf eine Platte stürzen. Mit der Orangenglasur bepinseln.

Orangenglasur: Staubzucker mit Grand Marnier und soviel von dem Orangensaft durchrühren, dass eine dickflüssige Glasur entsteht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokoladen-Ancho-Chili-Orangenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche