Schokolademousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Zartbitterschokolade (beste)
  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 1 Tasse Espresso
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 cl Armagnac
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kristallzucker
  • 200 ml Schlagobers

Für das Schokolademousse die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit dem Espresso im Wasserbad schmelzen lassen. Eidotter, Vanillezucker und Armagnac schaumig schlagen und flüssige Schokolade unterrühren.

Eiklar mit einer Prise Salz und Zucker steif schlagen, Obers ebenfalls steif schlagen und beides locker und gleichmäßig mit dem Schneebesen unter die Schokolademischung ziehen.

Die Masse in eine große Schüssel füllen oder auf Gläser verteilen und gut abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Mit zwei Esslöffeln Nockerln abstechen und auf großen Tellern anrichten.

Tipp

Stellen Sie die Schokolademousse am besten über Nacht kühl. So kann sich das Aroma noch besser entfalten.
GARNITUREMPFEHLUNG: Cognacweichseln oder eingelegte Früchte

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare27

Schokolademousse

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 17.07.2016 um 12:04 Uhr

    Ich habe Grund Manier genommen - passt auch sehr gut! Tolles Rezept!

    Antworten
  2. barnas
    barnas kommentierte am 25.12.2015 um 14:04 Uhr

    klingt sehr gut - ich werde Cointreau verwenden

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 21.12.2015 um 16:55 Uhr

    *****

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 18.11.2015 um 19:40 Uhr

    super

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 12.11.2015 um 06:57 Uhr

    Gute Idee mit dem Armagnac.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche