Schokolademousse mit Baileys

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Edelbitterschokolade
  • 100 g Milchschokolade nach Geschmack mit Nussspli
  • 50 ml Rahm ((1))
  • 3 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Baileys
  • 250 ml Rahm ((2))

Beide Schokoladesorten grob hacken. Mit dem Rahm (1) in eine ausreichend große Schüssel Form und über einem heissen Wasserbad gemächlich zerrinnen lassen.

Mit einem Handrührgerät Eidotter, Zucker und Baileys zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen. Den Schokoladerahm unterrühren. Die Krem abgekühlt stellen, bis sie dem Rand entlang fest zu werden beginnt.

Den Rahm (2) steif aufschlagen und genau unter die Krem heben. Die Mousse in Dessertschälchen gleichmäßig verteilen und wenigstens drei Stunden abgekühlt stellen.

Nach Geschmack passt dazu ein mit steif geschlagenen Rahm gefülltes Biskuitcornet.

Das Mousse sollte innerhalb eines Tages konsumiert werden, da es ohne Bind- oder evtl. Geliermittel zubereitet wird.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Schokolademousse mit Baileys

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 24.11.2013 um 22:09 Uhr

    Ist mit Rahm in diesem Rezept Schlagobers gemeint?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 25.11.2013 um 09:48 Uhr

      Liebes Nusskipferl, ja hier ist Süßrahm gemeint, was bei uns einfach Schlagobers entspricht. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte