Schokolade-Weichselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 5 Eier (getrennt)
  • 120 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 120 g Schokolade (dunkle)
  • 135 g Mehl
  • 5 g Kakao
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Glas Weichselkompott (ohne Saft)
  • etwas Tortenglasur (weiße)
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Für den Schokolade-Weichselkuchen die Schokolade im Wasserbad erweichen, danach mit der halben Zuckermenge, Vanillezucker und Butter schaumig rühren, nach und nach die Dotter hinzufügen, weiterschlagen.

Mehl mit Kakao vermischen. Eiklar zu Schnee schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und steif ausschlagen. Etwas Schnee in die Buttermasse einrühren, danach abwechselnd den Schnee und das Mehl unterheben.

Die Masse in eine gebutterte und bemehlte Form füllen, gut abgetropfte Weichseln obenauf drücken und im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze etwa 45 Minuten backen (Nadelprobe, ob der Kuchen schon durch ist).

Tortenglasur erwärmen, in ein kleines Pergamentpapierstanitzel geben und ein "wildes" Muster darauf spritzen. Erkalten lassen und in Schnitten schneiden.

Tipp

Der Schokolade-Weichselkuchen schmeckt auch ohne Glasur sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Schokolade-Weichselkuchen

    • spiderling
      spiderling kommentierte am 06.09.2015 um 13:30 Uhr

      Meine Form ist 25x30 cm groß, für ein ganzes Blech wird es nicht reichen, oder er wird sehr flach. Liebe Grüße und gutes Gelingen

      Antworten
  1. mona0649
    mona0649 kommentierte am 16.10.2015 um 23:02 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 04.10.2015 um 19:57 Uhr

    toll

    Antworten
  3. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 24.09.2015 um 14:49 Uhr

    toll!

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 14.09.2015 um 21:20 Uhr

    ich habe eine passende Form gefunden und mit der Schokolade, passend für einen runden Geburtstag, lauter 60er gemacht

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche