Schokolade-Nuss-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 10 Zwiebäcke
  • 200 g Schoko
  • 200 g Leichtbutter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 2 Teelöffel (gestrichene Tl) Backpulver
  • 5 EL Rum
  • Glasur:
  • 2 EL Kakaopulver
  • 125 EL Staubzucker
  • Pk von
  • 1 Orange
  • 3 EL Starker Kaffee
  • 50 g Haselnusskrokant

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Zwiebäcke auf der Gemüsereibe bzw. im Handrührer zerbröseln. Die Schoko reiben. Das Fett mit dem elektrischen Rührgerät kremig rühren. Den Zucker hinzufügen und gemeinsam kremig rühren. nach und nach die Eier hinzufügen und zu einer dickcremigen Schaummasse schlagen. Die gemahlenen Haselnüsse mit den Zwiebackbröseln, der Schoko und dem Backpulver mischen. Diese Trockenmischung auf die Schaummasse gleiten und locker unterrühren - das geht sehr gut mit einem Gummispatel. Dabei den Rum unterrühren. Eine Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten. Den Teig hineingeben und die Oberfläche glattstreichen. Bei 175 Grad im aufgeheizten Herd 50-60 min backen. Den Tortenring abnehmen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter heben und auskühlen. Für die Glasur die trockenen Ingredienzien - Kakaopulver, Staubzucker, abgeriebene Orangenschale - gut mischen. Den Kaffee hinzufügen und vollständig glattrühren.

Den abgekühlten Kuchen mit der Glasur bestreichen und mit dem Krokant überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Nuss-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte